Datenschutz

Wir nehmen den Datenschutz personenbezogener Daten und die damit verbundene Wahrung Ihrer Persönlichkeitsrechte sehr ernst.

Sie erhalten hier Informationen über unsere Sicherungsmaßnahmen und Datenschutzgrundsätze.

Wir benutzen die Daten, die wir von Ihnen erhalten, nur für eigene Zwecke, um Ihnen unsere Leistungen vorstellen, erbringen und berechnen zu können oder um Ihnen mit Rat und Tat zu dienen.

Wenn Sie sich auf unseren Web-Seiten informieren, dann fließen Angaben darüber ausschliesslich in anonyme Statistiken ein, die wir benutzen, um unser Informations- und Dialog-Angebot zu optimieren. Eine Identifizierung des Besuchers unserer Web-Seiten nehmen wir dabei nicht vor.

Wenn Sie um die Zusendung von Unterlagen bitten, dann speichern wir die notwendigen Angaben grundsätzlich bis zum Ende der Auslieferung oder darüber hinaus solange, wie Sie es wünschen, und löschen sie anschließend in regelmäßigen Abständen.

Wenn sie vertragliche Leistungen mit uns vereinbaren, so speichern wir die Daten bis zum Ende des Vertrags, soweit wir nicht durch rechtliche Bestimmungen gezwungen sind, die Daten anschließend zu archivieren (z.B. für Prüfungen der Finanzbehörden). Für die letztgenannten Daten ergibt sich daraus eine Archivierungszeit von elf Jahren (siehe auch unser öffentliches Verfahrensverzeichnis).

Sonstiger Informationsaustausch (Brief, eMail usw.) wird zweckgebunden gespeichert. Sobald ein Abschluss erkennbar ist, werden die Dokumente im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten zur Löschung oder Vernichtung freigegeben und in regelmäßigen Abständen gelöscht oder vernichtet.

Unsere Mitarbeiter sind alle auf die Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet.

Wir verarbeiten Ihre Daten grundsätzlich auf unseren eigenen Arbeitsplatzrechnern und in unserem Rechenzentrum, das mit einer Vielzahl von Sicherungsmaßnahmen gegen Störungen und Eingriffe gesichert ist. Unsere Rechnersysteme werden von eigenen qualifizierten Mitarbeitern bedient und verwaltet.

Unternehmen, die in unserem Auftrag Daten für uns verarbeiten, werden immer entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen sorgfältig ausgewählt und vertraglich verpflichtet, alle Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

Für die Übertragung der Daten, die wir bei den im Internet angebotenen Transaktionen von Ihnen benötigen, bieten wir die Möglichkeit des durch Verschlüsselung gesicherten Transports.

Wir setzen Google Analytics ein. Dieses Verfahren speichert Informationen in cookies, um Ihr Surfverhalten insbesondere statistisch auswerten zu können.

Wenn Sie weitergehende Fragen zum Thema Datenschutz haben oder uns mit Anregungen zu weiteren Verbesserungen verhelfen wollen, so können Sie uns über die im Impressum genannten Kontaktmöglichkeiten erreichen.


›› Bildergalerie
Die schönsten Momente

›› Köln erleben zu Land, zu Wasser und aus der Luft
Erleben Sie einen ganzen Tag lang ...