Derzeit findet aufgrund der Havarie vom 30.7.2017 bis auf Weiteres kein Seilbahnbetrieb statt.

Um die Kontinuität zu wahren, löschen wir die Inhalte dieser Website nicht. Die dargestellten Öffnungszeiten, Eintrittspreise etc. haben aber derzeit keine Gültigkeit.

Sollten Sie als betroffene Fahrgäste des 30.7.2017 den Kontakt mit uns aufnehmen wollen, dann wenden Sie sich bitte über Telefon +49 221 547-4183 oder E-Mail: info@koelner-seilbahn.de an uns.

Für Anfragen der Medien steht die Pressestelle unter Telefon +49 221 547-3303 oder E-Mail presse@kvb-koeln.de.


 

Nach der Havarie vom 30.7.2017
bis auf Weiteres kein Betrieb


Nachdem sich am Sonntag, dem 30. Juli 2017, ein Hilfsseil aus noch nicht geklärten Gründen an einer der Kabinen verkeilt hatte, ist der Seilbahnbetrieb ausgesetzt. Externe Gutachter wurden eingeschaltet, um die Ursache für den Zwischenfall zu untersuchen.

Bis auf Weiteres findet kein Betrieb der Kölner Seilbahn statt.

Die Kölner Seilbahn GmbH und die Kölner Verkehrs-Betriebe AG bedauern diesen Vorfall ausdrücklich. Wir bitten die betroffenen Fahrgäste um Entschuldigung! Die Kölner Seilbahn und die KVB unternehmen alle notwendigen Schritte, um herauszufinden, wie es zu diesem Unfall kommen konnte.






Kölner Seilbahn:
Erster Gutachter hat Arbeit aufgenommen



Nach dem Zwischenfall bei der Kölner Seilbahn am vergangenen Sonntag hat ein externer Gutachter am heutigen Mittwoch kurzfristig die Arbeit aufgenommen....

 

Beschädigte Gondel ist geborgen TÜV und externer Gutachter sollen die Ursachen untersuchen


Nach dem Vorfall bei der Kölner Seilbahn am gestrigen Sonntag ist um 2.34 Uhr in der Nacht zum Montag die Gondel, die sich am linksrheinischen Pylon verkeilt hatte, mit Hilfe eines Colonia-Krans geborgen worden. Etwa zwei Stunden später waren alle 32 Gondeln eingeholt. Der TÜV Rheinla...

 

Sicherheits-Stopp für Kölner Seilbahn -
65 Personen wurden aus Gondeln evakuiert



Am heutigen Sonntagnachmittag, 30. Juli 2017, 15.23 Uhr, musste die Kölner Seilbahn aus Sicherheitsgründen den Betrieb einstellen: Ein Serviceseil, das sich zwischen weiteren Seilen für Kabinen und Pylonen befindet, hatte sich aus noch nicht geklärten Gründen um eine der Fah...

 


›› Bildergalerie
Die schönsten Momente

›› Köln erleben zu Land, zu Wasser und aus der Luft
Erleben Sie einen ganzen Tag lang ...